Forum
Die Story
Bücher
Die exclusive Spielebibliothek
Wirtschaft
Autoren
Medien-Echo
Business-und-Spiel
Unternehmensberatung
Kontakt
Links



50 Poker-Tipps von Gordon van den Borg




50 Poker-Tipps von Gordon van den Borg


In seinem neuen „HANDBUCH POKER – Texas Hold’em spielen wie ein Profi“ stellt Gordon van den Borg eine Fülle von erfolgreichen Spielstrategien für Poker-Spieler vor.

Hier ein kleiner Auszug allgemeiner Poker-Tipps:


1. Wenn Sie nichts auf der Hand haben, steigen Sie schnellstmöglich aus.
2. Wenn Sie eine unschlagbare Hand haben, sorgen Sie dafür, dass Ihre Gegner ordentlich dafür bezahlen, wenn diese Ihre Karten sehen wollen.
3. Um zu gewinnen brauchen Sie nicht die beste Pokerhand, die es gibt. Sie muss nur besser sein als die von den Spielern, gegen die Sie gerade spielen.
4. Es reicht, wenn Ihre Hand ein ganz kleines bisschen besser ist als die Ihrer Gegner.
5. Üben Sie Geduld und lassen Sie sich nicht durch zufällige Ereignisse aus der Ruhe bringen.
6. Spielen Sie nie in einem Spiel, in dem Ihre Gegner zu gut für Sie sind. Sie werden unter diesem Druck nicht Ihr bestes Spiel spielen.
7. Aus dem gleichen Grund: Spielen Sie kein Limit, das zu hoch für Sie ist.
8. Freunden Sie sich nie zu sehr mit einer Hand an. Sie müssen immer in der Lage sein, diese wegzuwerfen, auch wenn Sie am Anfang des Spiels noch so schön aussah.
9. Schreiben Sie sich Ihre Spielergebnisse auf.
10. Schreiben Sie von Zeit zu Zeit auf, wie Ihre Gegner spielen, die Sie öfter treffen.
11. Spielen Sie nur, wenn es Ihnen Spaß macht. Wenn Sie keine Lust haben, spielen Sie nicht!
12. Beschäftigen Sie sich mit den Wahrscheinlichkeiten beim Poker. Das gibt Ihnen eine Grundsicherheit.
13. Spielen Sie nicht zu viele Hände. Gewinnen Sie mit Aussteigen.
14. Die Starken fressen die Schwachen - im Dschungel und beim Pokern. Sie können selbst entscheiden, wo und mit wem Sie spielen. Spielen Sie mit den Schwachen, und Sie gehören zu den Starken.
15. Spielen Sie nur, wenn Sie mit den Regeln und Abläufen vertraut sind.
16. Wenn es nicht läuft, machen Sie eine Pause. Wenn es läuft, ist eine Pause auch gut, sie hält Sie frisch und konzentriert.
17. Hören Sie nie auf dazuzulernen.
18. Sie können nicht jede Session gewinnen. Letztendlich ist jede Session nur ein kleiner Teil einer einzigen großen Pokersession.
19. Spielen Sie nicht, wenn Sie abgelenkt sind und andere Dinge im Kopf haben.
20. Gewinnen Sie Kontrolle über sich selbst, und Sie werden gewinnen.
21. Spielen Sie, so oft Sie die Möglichkeit haben und Lust darauf haben. Erfahrung ist der beste Lehrmeister.
22. Beobachten Sie immer Ihre Gegner. Auch und vor allem, wenn Sie nicht in eine Hand involviert sind.
23. Das Geld, das Sie in einer Hand investiert haben, gehört dem Pot, sonst niemandem. Wer es hineingelegt hat, ist egal.
24. Callen Sie nur, wenn Sie denken, dass Sie das bessere Blatt haben.
25. Spielen Sie nicht die Polizei, die immer kontrollieren muss, ob Ihr Gegner wirklich ein gutes Blatt hat.
26. Bluffen Sie Ihren Gegner nicht, wenn es ein sehr schwacher Spieler ist, oder wenn er bisher in der Session sehr viel Geld gewonnen oder verloren hat.
27. Wenn Sie eine Pechsträhne haben, versuchen Sie nicht, diese mit Gewalt umzudrehen.
28. Wenn Sie ein gutes Blatt haben, dann setzen Sie auch.
29. Setzen Sie sich immer mit dem Rücken zur Wand, und lassen Sie niemanden Ihre Karten sehen.
30. Behalten Sie immer Ihr Pokerface.
31. Fangen Sie in Extremsituationen nicht das Schauspielern an. Dann weiß Ihr Gegner, dass es für Sie eine Extremsituation ist.
32. Vertrauen Sie beim Poker niemandem. Innerhalb des Spiels gibt es keine Freundschaft.
33. Variieren Sie Ihr Spiel, wenn Sie öfter mit den gleichen Leuten spielen. Sonst wird es zu einfach, Sie zu „lesen“.
34. Spielen Sie immer Ihr bestes Spiel.
35. Das Geld wandert im Uhrzeigersinn um den Tisch.
36. Suchen Sie sich einen guten Platz. Aggressive und trickreiche Spieler sollten Sie lieber rechts von sich haben, so dass Sie wissen, was diese machen. Passive und schwache Spieler sind links von Ihnen gut aufgehoben, weil Sie in den meisten Fällen eine gute Vorstellung davon haben werden, was diese Spieler tun.
37. In früher Position sollten Sie nur Ihre allerbesten Hände spielen.
38. Als Dealer sitzen Sie in der besten Position. Nutzen Sie diese Position.
39. Alkohol kann beim Pokern sehr teure Folgen haben.
40. Nur sehr wenige gewinnen beim Poker dauerhaft Geld. Die meisten Spieler verlieren.
41. Das Casino gewinnt immer.
42. Setzen Sie sich nie mit Ihrem gesamten Pokerbudget an den Tisch.
43. Wenn Sie dauerhaft gewinnen, transferieren Sie von Zeit zu Zeit einen Teil Ihrer Gewinne in Ihr Leben. Dann haben Sie auch etwas davon.
44. Poker ist nicht alles im Leben.
45. Pokern kann auch sehr langweilig sein, versuchen Sie nicht, diesen Umstand durch riskanteres Spiel zu ändern.
46. Wenn Sie mehr verloren haben, als Sie dachten, dass Sie maximal verlieren könnten, hören Sie auf.
47. Beim Poker gibt es keinen Preis für den zweiten Platz.
48. Wenn Sie zwei Asse auf die Hand bekommen, erhöhen Sie vor dem Flop. Immer!
49. Sie werden pleite geboren und Sie sterben pleite. Alles dazwischen ist nur Fluktuation.
50. Noch einmal: Hören Sie nie auf, dazuzulernen.

© Copyright 2007 by printul Verlagsgesellschaft mbH (www.printul.de). Nachdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Ausführliche Infos zum neuen HANDBUCH POKER von Gordon van den Borg finden Sie unter „Exclusive Spielebibliothek“ bei www.printul.de



E-Mail: info@printul.de






Impressum | | Datenschutzerklärung | printul Verlagsgesellschaft mbH D 80016 München Postfach 201638 
D 82538 Geretsried b. München Frauenschuhweg 3  Tel. 08171-965095 Fax. 08171-62269


Posmedia Vollservice Internetagentur | Log7 Suchmaschinen Vollservice